Elicit

KATEGORIE
AI-Tools
Update: Oktober 6, 2023
Lesezeit:  Minuten

Elicit: Dein KI-Forschungsassistent

Elicit-Der KI-Research-Assistent

So geht´s

Discovery-Phase

Zuerst kannst du nach Forschungsartikeln suchen. Du stellst deine spezifische Forschungsfrage und erhältst eine Liste relevanter Artikel aus der 200 Millionen Artikel umfassenden Elicit-Datenbank. Du kannst dir Zusammenfassungen in einem Satz erstellen lassen, relevante Artikel auswählen und nach weiteren ähnlichen Artikeln suchen. Darüber hinaus werden die Details der Artikel in einer übersichtlichen Tabelle angezeigt.

Synthese-Phase

In der Synthesephase suchst du in allen Artikeln nach Themen und Begriffen und stellst Fragen.

  • Wer hat dazu geforscht?
  • Welche Wirkungen hat das Medikament?
  • Welche Datensätze wurden verwendet?

Als Ergebnis erhältst du eine Liste der Themen, nach denen du gesucht hast, zusammengefasst aus vielen Artikeln.

Kosten: Das sind die Preise von Elicit

Du kannst mit 5.000 kostenlosen Credits starten und Dokumente durchsuchen, Daten extrahieren und Konzepte zusammenfassen. Wenn du mehr recherchieren möchtest, gibt es ein Credit-System, bei dem du zusätzliche Credits für $1 pro 1.000 Credits bekommst. Du bezahlst nur das, was du auch nutzt und hast z.B. kein Abonnement. Für Firmen gibt es individuelle Vereinbarungen wie benutzerdefinierte Workflows und zusätzliche Datenquellen.

Bleibe am Ball!

Informiere dich laufend über neue AI-Tools &
die Einsatzmöglichkeiten von künstlicher Intelligenz

Hier findest Du unsere Datenschutzerklärung

KI Tool Liste 2023

Autor

Johannes Deltl faszinieren die Möglichkeiten, aber auch Herausforderungen der Künstlichen Intelligenz. Er ist Geschäftsführer der Beratungsfirma ACRASIO und mehrfacher Buchautor. Kontaktiere ihn hier.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}