Dripify

Update: Januar 23, 2024
Lesezeit:  Minuten

Dripify: LinkedIn-Automatisierung für effektive Lead-Generierung

Dripify-LinkedIn Automatisierung

Dripify ist ein Tool zur Automatisierung und Lead-Generierung auf LinkedIn. Es ermöglicht dir die Erstellung von LinkedIn-Prospecting-Kampagnen durch die Auswahl von automatisierten LinkedIn-Aktionen, Fristen und Bedingungen. Das Tool bietet auch Zugang zu erweiterten Analysen mit wichtigen Metriken, Konversionsraten und Teamstatistiken.

Einsatzmöglichkeiten und Funktionen

Eine Besonderheit von Dripify ist, dass es vollständig im Autopilot-Modus läuft, was bedeutet, dass Kampagnen auch dann weiterlaufen, wenn der Nutzer nicht in der Software aktiv ist. Das Tool ist mit LinkedIn Basic, LinkedIn Sales Navigator und Recruiter Lite Konten kompatibel.

Zu den Funktionen gehört das schnelle und einfache Versenden von Einladungen, die vollständig anpassbar sind, um nicht automatisiert oder spammy zu wirken. Mehr als 20 Variablen stehen zur Verfügung, darunter "Vorname", "Firma", "Position", "Standort", "Gemeinsamer Login-Name", "Gemeinsamer Firmenname" und mehr.

Dripify läuft als Webanwendung in der Cloud und erfordert keine Dateidownloads oder Chrome-Erweiterungen. Nutzer können ihre LinkedIn-Konten mit Dripify verbinden und dann den Browser schließen oder den PC ausschalten, während die Software weiter für sie arbeitet.

Die Software bietet auch Sicherheitsfunktionen, um die Sicherheit des LinkedIn-Kontos des Benutzers zu gewährleisten. Es gibt Begrenzungen für die Anzahl der Verbindungsanfragen und Nachrichten, die pro Tag gesendet werden können, um sicherzustellen, dass das LinkedIn-Konto nicht vom LinkedIn-Überwachungssystem markiert wird.

Anwendung - So geht´s

Die Erstellung einer Drip-Kampagne auf Dripify.io erfolgt in mehreren Schritten:

1. Leads importieren

Zuerst fügst du Leads zu deiner Kampagne hinzu, indem du deine Zielgruppe in der LinkedIn-Suche filterst und die URL in das entsprechende Feld in Dripify eingibst. Du kannst auch die LinkedIn-Profil-URLs der Nutzer, die du hinzufügen möchtest, eingeben oder aus einer CSV-Datei importieren.

In unserem Beispiel haben wir 356 Leads aus der Recherche erhalten. Diese haben wir als Zielgruppe definiert.

Zielgruppe bestimmen Dripify

2. Kampagnenart definieren

Nach der Definition der Zielgruppe geht es darum, was wir konkret erreichen wollen. Wollen wir Leads generieren, mehr Besuche auf LinkedIn haben oder etwas anderes? Je nach Ziel sind bereits verschiedene Sequenzen als Templates vordefiniert. Du kannst auch eigene Vorlagen erstellen und speichern.

Dripify Sequenz auswählen

3. Sequenz erstellen

Du kannst anschließend deine Prospecting-Sequenz erstellen, indem du die gewünschten LinkedIn-Aktionen auswählst, Zeitabstände zwischen ihnen festlegst und Auslöser in deinem intuitiven und benutzerfreundlichen Control Panel auswählst. Das funktioniert ähnlich wie bei E-Mail-Newslettern.

Erstelle eine Drip-Kampagne

So kann man festlegen, was passiert, wenn die angesprochene Person nicht antwortet oder wenn sie antwortet: man kann warten, der Person folgen, ihre Skills liken und das alles vollautomatisch.

4. Überprüfung und Start

Überprüfe deine Kampagneneinstellungen, wähle die Bedingungen aus, die deinen Anforderungen entsprechen und starte die Kampagne.

Optional kannst du auch Hubspot, Google Sheets oder andere CRM-Software über Zapier integrieren.

5. Statistiken analysieren und auswerten

Schließlich analysierst du den Erfolg deiner Kampagne und lernst für die nächste: Was ist gut gelaufen, wie viele Leads wurden gewonnen, wie viele sinnvolle Gespräche wurden geführt?
All das siehst du im Statistik-Tool.

Ergebnisstatistiken der Kampagne Dripify

Preise: Das sind die Kosten von Dripify

Dripify bietet eine kostenlose 7 tägige  Testversion an. Diese Testversion ermöglicht es dir, die Funktionen und Features auszuprobieren, bevor du dich für ein Abonnement entscheidest. Das Abo-Modell sieht folgendermaßen aus:

  • Basic Plan für $59 pro Nutzer und Monat. Dieser Plan bietet begrenzte tägliche Kontingente und grundlegende Funktionen
  • Pro Plan für $79 pro Nutzer und Monat. Dieser Plan bietet unbegrenzte Drip-Kampagnen, volle Tageskontingente und zusätzliche Funktionen wie A/B-Tests und persönliche Inbox
  • Advanced Plan für $99 pro Nutzer und Monat. Dieser Plan beinhaltet alle Funktionen des Pro-Plans sowie erweiterte Management- und Kontrollfunktionen

Dripify bietet auch Jahresabos mit einem Rabatt von 35% an (Monatspreise siehe Screenshot)

Preise Kosten Dripify

Alternativen zu Dripify

Sieh dir als alternative Lösung auch Waalaxy, Dux Soup und PhantomBuster an. 

Bleibe am Ball!

Informiere dich laufend über neue AI-Tools &
die Einsatzmöglichkeiten von künstlicher Intelligenz

Hier findest Du unsere Datenschutzerklärung

KI Tool Liste 2023

Autor

Johannes Deltl faszinieren die Möglichkeiten, aber auch Herausforderungen der Künstlichen Intelligenz. Er ist Geschäftsführer der Beratungsfirma ACRASIO und mehrfacher Buchautor. Kontaktiere ihn hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}